Image

Für den Fachbereich „Steuerung/Zentrale Dienste, Personal, Finanzwirtschaft“ sucht die Stadt Telgte zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Fachinformatiker*in für Systemintegration (m/w/d) für die Telgter Schulen

Wir suchen eine*n praktisch veranlagte*n und selbständig arbeitende*n Mitarbeiter*in, die/der im Team mit einem weiteren Kollegen die Telgter Schulen (Gymnasium, Sekundarschule und 4 Grundschulen) in sämtlichen IT-Angelegenheiten unterstützt. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem wöchentlichen Stundenumfang von 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 10 TVöD.

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

  • Beratung der Schulen in allen Bereichen der Schul-IT und Telekommunikation
  • Umsetzung aktueller und künftiger Schul-Digitalisierungsstrategien und –prozesse (z. B. Medienentwicklungsplanung und Digitalpakt)
  • Schnittstelle zwischen Schulen, externen Dienstleistern und Verwaltung
  • Erarbeitung und Koordination der Umsetzung von Konzepten zum Ausbau von Netzstrukturen, u. a. WLAN
  • Einrichtung und Administration mobiler Geräte (z. B. über Apple School Manager/Jamf School)
  • Einrichtung und Administration von IT-Arbeitsplätzen (Windows, Ausrollen neuer Systeme, Sicherheitsupdates)
  • Bearbeitung von Anfragen, Störungsmeldungen usw. im First- und Second-Level
  • Projektleitung bei der Einführung neuer IT-Projekte (Fachanwendungen, Infrastruktur)
  • Betrieb, Wartung und Betreuung der eingesetzten Server und Clients
  • Storage- und Backup Management
  • Dokumentation und Pflege im eigenen Bereich

Eine anderweitige Aufgabenverteilung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Sie verfügen über folgende Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker*in für Systemintegration oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Umgang mit iOS (Apple)
  • Umfangreiche Kenntnisse im Microsoft Netzwerk und MS Exchange 2016
  • Erfahrung mit Virtualisierung von Systemen (Hyper-V)
  • Betriebssystemkenntnisse (ab Windows 7/Windows-Server 2016-2019)
  • Kenntnisse aus den Bereichen Storage-Lösungen
  • Kenntnisse in strukturierten Verkabelungen (VLAN)

Darüber hinaus sollten Sie u. a. folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Fähigkeit zum selbständigen und strukturierten Arbeiten
  • Gute Auffassungsgabe und Kommunikationsfähigkeit sowie versierte Gesprächsführung mit sicherem Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit mit ausgeprägter Dienstleistungsorientierung
  • Engagement, Flexibilität und ein hohes Maß an Belastbarkeit Interesse an einem IT-Betrieb unter medienpädagogischen Aspekten

Wir bieten:

Als zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Einrichtung, flexible Arbeitszeiten, ein gutes Betriebsklima sowie weitere soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes. Ein engagiertes und motiviertes Team freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

STADT, LAND, PLUS:

Telgte - die großartige Kleinstadt - mit reizvoller Lage an der Ems zeichnet sich durch eine vielfältige Kita- und Schullandschaft, ein breitgefächertes kulturelles Angebot sowie eine große Auswahl an gastronomischen Einrichtungen und Einzelhandel aus.

Engagieren Sie sich für Telgte und werden Sie Mitglied eines motivierten Teams. Wir freuen uns auf Sie!

KONTAKT:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 04.08.2024.

Ansprechpartner:
Herr Wolfgang Pridöhl,
Tel.: 02504/13-288

GUT ZU WISSEN:

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt und nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von schwerbehinderten bzw. gleichgestellten Menschen im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung