Image

Für den Fachbereich 4 "Bildung, Familie, Generationen und Kultur" sucht die Stadt Telgte zum 23.12.2022 eine*n

Schulsozialarbeiter*in (m/w/d) für das Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in Teilzeit mit einem wöchentlichen Stundenumfang von 19,5  Stunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 11b SuE TVöD.

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

  • Beratung der Schüler*innen bei individuellen Problemsituationen:
    • Konflikten im Elternhaus
    • Konflikten mit Mitschülern*innen
    • Konflikten mit Lehrern*innen
    • Sozialen Auffälligkeiten
    • Zukunftsperspektiven, Berufsfindung, Identifizierung/Klärung des sozialen Status
  • offene Beratungsangebote
  • Arbeit mit Gruppen und Kooperation im Gemeinwesen mit dem Ziel der Vernetzung
  • soziale Gruppenarbeit im Sinne erzieherischer Hilfe
  • Gruppenarbeit zur Verbesserung der sozialen Kompetenzen (z. B. Streitschlichtermodelle)
  • Gruppenarbeit zur Bearbeitung geschlechterspezifischer Fragen
  • Beratung und Hilfestellung bei Anspruch auf Leistungen aus Bildung- und Teilhabe
  • Kooperation und Zusammenarbeit mit den Schulsozialarbeiterinnen der Sekundarschule an der Marienlinde und mit außerschulischen Partnern

Eine anderweitige Aufgabenverteilung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Sie verfügen über folgende Qualifikationen:

  • Abschluss zum/zur Sozialpädagogen*in oder Sozialarbeiter*in oder einen Bachelor in Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik
  • Möglichst Erfahrungen in dem beschriebenen Aufgabengebiet

Darüber hinaus sollten Sie u. a. folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Einfühlungsvermögen, Sensibilität und Engagement
  • Kommunikations- und Improvisationsfähigkeit
  • Soziale Kompetenz
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Sicheres und freundliches Auftreten

Wir bieten:

Neben dem Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium mit 720 Schüler*innen ist am Schulzentrum auch die Sekundarschule an der Marienlinde verortet. Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem moderenen Schulbetrieb. Als Arbeitgeber legen wir großen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ein engagiertes und motiviertes Team freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

STADT, LAND, PLUS:

Telgte - die großartige Kleinstadt - mit reizvoller Lage an der Ems zeichnet sich durch eine vielfältige Kita- und Schullandschaft, ein breitgefächertes kulturelles Angebot sowie eine große Auswahl an gastronomischen Einrichtungen und Einzelhandel aus.

Engagieren Sie sich für Telgte und werden Sie Mitglied eines motivierten Teams. Wir freuen uns auf Sie!

KONTAKT:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 04.10.2022

Ansprechpartnerin:
Frau Tanja Schnur,
Tel.: 02504/13-301

GUT ZU WISSEN:

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt und nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von schwerbehinderten bzw. gleichgestellten Menschen im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung